Das elektronische Saxofon EMEO kann man jetzt vorbestellen

Die Macher des in Israel hergestellten EMEO haben die Preorder-Phase gestartet. Für eine verbindliche Vorbestellung ist eine Anzahlung von 300 US-Dollar fällig. Der Totalpreis liegt bei 1550 US-Dollar. Die ersten EMEO sollen im August 2020 ausgeliefert werden.

Optisch gefällt mir das EMEO sehr gut – der Preis des elektronischen Saxofons katapuliert das Instrument allerdings in die Kategorie der hochpreisigen Blaswandler, obwohl es als Übungssaxofon und nicht als professionelles Instrument für die Bühne angepriesen wird. Ich zögere deshalb noch, mir diesen Wind Controller mit Saxofon-Mechanik zu kaufen.

Mehr Informationen findest du auf der Herstellerwebsite (englisch): www.emeomusic.com

Unten findest du das Werbevideo zum EMEO: